Homepage
Flag Westsahara

Westsahara

Geographie

Einwohnerzahl

Regierung

Wirtschaft

Energie

Telekommunikation

Transport

Related Links

República Árabe Saharaui Democrática(span.)

الجمهورية العربية الصحراوية الديمقراطية (arab.)
al-Dschumhūriyya al-ʿarabiyya as-sahrāwiyya ad-dīmuqrātiyya (transkrib.)
Demokratische Arabische Republik Sahara

Flagge der Demokratischen Arabischen Republik Sahara
Wappen der Demokratischen Arabischen Republik Sahara
FlaggeWappen
AmtsspracheSpanisch und Arabisch
Hauptstadt verfassungsgemäß: El Aaiún1, provisorisch (seit 2011): Tifariti, provisorisch (bis 2011): Bir Lehlu
RegierungssitzTindūf in Algerien
StaatsformRepublik
RegierungssystemEinparteiensystem
StaatsoberhauptBrahim Ghali[1]
RegierungschefAbdelkader Taleb Oumar
Fläche die tatsächlich kontrollierte „Freie Zone“ umfasst nur etwa ein Drittel der offiziellen 266.000 km²
Einwohnerzahl 570.866 (Schätzung 2013),[2]
faktisch aber nur etwa ein Zehntel davon in der „Freien Zone“
Bevölkerungsdichte 1,91 Einwohner pro km²
WährungSaharaui-Peseta
Unabhängigkeit 1976 von der Frente Polisario ausgerufen
von zwischenzeitlich bis zu 46 Staaten anerkannt
NationalhymneYā Banī s-Sahrā’
Nationalfeiertag27. Februar
Zeitzone UTC
Kfz-Kennzeichen SH
Internet-TLD.eh, derzeit nicht genutzt
1El Aaiún befindet sich auf dem marokkanisch verwalteten Territorium der Westsahara.
PortugalSpanienSpanienFrankreichItalienMarokkoAlgerienTunesienMaltaMaliLibyenÄgyptenSudanTschadNigerGriechenlandKroatienBosnien und HerzegowinaMontenegroAlbanienKosovoSerbienMazedonienTürkeiBulgarienRumänienwestlicher Teil der Westsahara: de-facto Marokkoöstlicher Teil der Westsahara: de-facto POLISARIO-kontrolliertMauretanienSenegalGambiaGuinea-BissauGuineaSierra LeoneElfenbeinküsteBurkina FasoGhanaTogoBeninNigeriaKamerunZentralafrikanische RepublikSahrawi Arab Democratic Republic in its region (less biased).svg
Über dieses Bild
Karte Westsahara.png

Quelle: CIA World Factbook - Version März 31, 2017


Homepage | Info | Suche

© 2018 IndexMundi. Alle Rechte vorbehalten