Flag Lettland

Lettland Häfen

Lettland > Transport

Häfen: major seaport(s): Riga, Ventspils

Definition: In diesem Eintrag werden die wichtigsten Häfen und Terminals in erster Linie auf der Grundlage der Menge an Frachttonnage aufgelistet, die jährlich durch die Anlagen versandt wird. In einigen Fällen wurde auch die Anzahl der gehandhabten Container oder Schiffsbesuche berücksichtigt. Die meisten Häfen bedienen mehrere Schiffsklassen, darunter Massengutfrachter (trocken und flüssig), Stückgutladungen (einzeln in Säcke, Kartons, Kisten oder Trommeln verladene Güter, manchmal palettiert), Container, Roll-on / Roll-off- und Passagierschiffe . Die Liste führt zu großen Seehäfen , die alle Arten von Frachtgut befördern. Inland Fluss / See Häfen sind getrennt zusammen mit dem Fluss oder See Namen aufgeführt. Häfen, die speziell für die Beförderung von Massengütern konfiguriert sind, werden als Ölterminals oder Trockengüterhäfen bezeichnet. LNG-Terminals behandeln verflüssigtes Erdgas (LNG) und unterscheiden sich entweder im Export, wo das Gas in einen flüssigen Zustand gekühlt wird, um das Volumen für den Transport auf speziellen Gascarriern zu reduzieren, oder in den Das verladene LNG unterliegt einem Wiedervergasungsprozess, bevor es in die Pipelines zur Verteilung gelangt. Da Break-Bulk-Ladungen heute größtenteils in Containern transportiert werden, enthält der Eintrag auch eine Liste der wichtigsten Containerhäfen mit dem entsprechenden Durchsatz in Twenty-Foot-Equivalent-Einheiten (TEU). Einige Häfen sind für die Abwicklung des Personenverkehrs von Bedeutung und sind als Kreuzfahrt- / Fährhäfen aufgeführt. Neben dem kommerziellen Verkehr bieten viele Seehäfen auch wichtige militärische Infrastruktur wie Marinebasen oder Werften.

Quelle: CIA World Factbook - Version März 31, 2017

© 2018 IndexMundi. Alle Rechte vorbehalten